Spaziergang an der Spreepromenade

Spreenixen, Zillen und Fischweiber.
Ein Abendspaziergang entlang des Rolandufers an der Spree.
Am Fluss fand über Jahrhunderte das Leben Berlins statt. Hier wurde die Wäsche gewaschen, die Waren ent- und beladen, Fisch verkauft und in den erbärmlichen Buden lebten die Ärmsten. Eine bunte Welt, die uns manches literarische Zeugnis hinterlassen hat.

Beate Neubauer Tel. 2759 2709

Termine für Gruppen auf Anfrage

 

 

 

Zusätzliche Informationen